Freies Bildungswerk Rheinland
Köln


Das Seminar für Waldorfpädagogik Köln ist ein Fachbereich im Freien Bildungswerk Rheinland. Das Freie Bildungswerk Rheinland ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung. Es bezieht seinen Auftrag aus dem Weiterbildungsgesetz des Landes NRW. Auf dieser Grundlage bietet es Bildungsveranstaltungen für Erwachsene zu aktuellen Zeitfragen und zur beruflichen und gesellschaftlichen Weiterentwicklung an, die an Anthroposophie und Waldorfpädagogik orientiert sind. Es stellt seine Bildungsangebote aktiv in die öffentliche Weiterbildungslandschaft. Das erfordert unter anderem eine Zusammenarbeit und Vernetzung mit den verschiedensten Institutionen.

 

Das FBW als Organisation steht für eine Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden. Dazu will es einen Rahmen schaffen, in dem Menschen persönliche sowie gesellschaftlich relevante Themen gemeinschaftlich und durchaus unkonventionell thematisieren und für die Zukunft weiterentwickeln. Mit einem gebündelten Angebot zu Waldorfpädagogik und Anthroposophie schließt das FBW eine Lücke in der regionalen Palette der allgemeinen Erwachsenenbildung. Die Veranstaltungen bieten einen offenen Austausch über die spirituellen Grundlagen des Lebens aus Sicht der Anthroposophie an und ermöglichen den Brückenschlag zu anderen gesellschaftlichen Anschauungsweisen.

 

Mit dem Schwerpunkt der pädagogischen Fortbildung verfolgt das FBW das Ziel, gesellschaftliche Impulse zu setzen und die Waldorfpädagogik zukunftsorientiert weiter zu entwickeln. Das Bildungsprogramm der allgemeinen Weiterbildung und beruflichen Qualifikationen richtet sich an

  • spirituell, philosophisch und künstlerisch Interessierte
  • pädagogische Fachkräfte
  • Eltern und Familien.

 

Es werden hauptsächlich Menschen im Rheinland angesprochen, zu speziellen Veranstaltungen auch Interessierte aus ganz Deutschland und dem Ausland.

 

Die TeilnehmerInnen werden im FBW ganzheitlich als Menschen mit individueller Biographie und eigenem Erfahrungshintergrund wahrgenommen und einbezogen. Sie sollen in den Seminaren ihre eigenen Fähigkeiten entdecken und ausbilden und sich mit Freude weiterentwickeln können.

 

Die DozentInnen begeben sich mit fachlicher Qualifikation und mit ihrer persönlichen Erfahrung und Begeisterung in das gemeinsame Lernfeld.

 

Die MitarbeiterInnen des FBW bieten individuelle und umfangreiche Beratung und Begleitung auch jenseits des eigenen Kursangebots.

 

Im FBW arbeiten Menschen mit Idealismus und Bewusstsein für die Bedeutung der Unternehmensziele. Aus der Fähigkeit, die Kompetenzen jedes Einzelnen in das Team einzubinden, erwächst die Kraft und Qualität der Organisation.

 

www.fbw-rheinland.de