„Man muss den Dingen die eigene, stille, ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt, und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann….“

(nach Rilke)

Herzlich Willkommen

beim Seminar für Waldorfpädagogik Köln!

Dem Team des Seminars für Waldorfpädagogik Köln ist es ein großes Anliegen in seinen Fortbildungen auf die heutigen Bedürfnisse einer Kindergartengemeinschaft einzugehen. Unterstützt wird das Kollegium dabei von einer Vielzahl von Fachreferent:innen wie Wolfgang Nährig, Dr. Hartwig Volbehr, Prof. Dr. Dr. Wolf-Ulrich Klünker, Dr. Silke Schwarz, Dagmar Terwyen sowie Künstler:innen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Die Waldorfpädagogik braucht Partner und Verbündete, denn nur im Gespräch und gemeinsamen Austausch kann sie sich weiterentwickeln.
 
Anne Marisch

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

MEHRMONATIGE FORTBILDUNGEN

Fortbildung Waldorferzieher:in

Für mehr Details klicken Sie auf das Bild.

Sind Sie Erzieher:in und suchen nach einer Zusatzqualifizierung mit waldorfpädagogischem Schwerpunkt? Ab Frühjahr 2023 starten wir mit einem neuen berufsbegleitenden Fortbildungskurs zum/zur Waldorferzieher:in in Köln.


BEGINN NEUER KURS:

Montag, 06. Februar 2023

Michaeli Schule, Köln-Südstadt


Die Fortbildung schließt nach 36 Monaten mit dem Zertifikat der Vereinigung der Waldorfkindergärten ab. Das Zertifikat qualifiziert Sie dazu als Waldorfpädagoge/Waldorfpädagogin zu arbeiten.

  • Dauer: 36 Monate (800 UStd.)
  • montags von 15:30 – 20:30 Uhr (außer in den Schulferien NRW), sowie an Wochenenden (Fr./Sa.) und Blockwochen
  • Förderfähig mittels Bildungsscheck NRW, Bildungsurlaub möglich 
  • Nähere Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten: www.weiterbildungsberatung.nrw/finanzierung


Anmeldung und weitere Informationen: rausch@fbw-rheinland.de

Fortbildung KiTA-Fachkraft

Für mehr Details klicken Sie auf das Bild.

Sie interessieren sich als Seiteneinsteiger:in in der KiTA für eine waldorfpädagogische Weiterqualifizierung? Ab April 2022 beginnt unsere berufsbegleitende Fortbildung zur Fachkraft in Kindertageseinrichtungen.


BEGINN NEUER KURS:

Dienstag, 11. April 2023 

Michaeli Schule, Köln-Südstadt


Die Lehrinhalte orientieren sich an den gesetzlichen Grundlagen des SGB VIII, §§ 45 ff, dem Kinderbildungsgesetz und den Bildungsgrundsätzen NRW, dabei liegt die Besonderheit dieser Qualifizierung in seiner waldorfpädagogischen Ausrichtung. >> Lesen Sie hierzu einen Bericht einer Teilnehmerin (Trigonal/Trigonet 6/2022).


Die Qualifizierung richtet sich insbesondere an Personen mit pädagogischer Vorbildung (Studierende der Pädagogik, Personen mit therapeutischer Ausbildung, KiTA-Ergänzungskräfte u.m.) 


  • Dauer: 11.04.2023 – 13.10.2023 (213 UStd.)
  • 2 Blockwochen, 6 Wochenenden (Fr/Sa)
  • Freitags: ab 17:00 Uhr (online), samstags/Blockwoche: ganztags
  • Förderfähig mittels Bildungsscheck NRW, Bildungsurlaub möglich 
  • Nähere Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten: www.weiterbildungsberatung.nrw/finanzierung

 

Anmeldung unter diesem Link oder per Mail an: mueller@fbw-rheinland.de oder rausch@fbw-rheinland.de

Kleinkind-Pädagogik nach Emmi Pikler

Die Förderung von Kleinkindern ist auch in Deutschland in den Mittelpunkt der Kindererziehung gerückt. Dabei liegtt das Gewicht insbesondere auf dem Ziel intellektueller Begleitung und Förderung in der frühkindlichen Erziehung. Dabei stellt sich die Frage, ob das die Förderung ist, die das Kleinkind für seine individuelle Entwicklung benötigt, oder ob wir uns ein anderes Verständnis der Begleitung, Erziehung und Bildung von Kleinkindern erarbeiten müssen?

 

Die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler gewann durch ihre Beobachtung von Säuglingen und Kleinkindern wesentliche Erkenntnisse für die Begleitung von Kindern. Ihre praktischen Erfahrungen mündeten und in Reformideen und gaben den Impuls für einen Haltungswechsel gegenüber dem Kind. Unsere Fortbildung mit neu gestalteten Modul-Aufbau berufen weiterhin auf dem bewährten Modell, die von drei Referentinnen des Pikler Instituts in Budapest gestaltet werden.

 

Die Fortbildung besteht aus drei Teilen und richtet sicn an Erzieher:innen, Kindertagespflegepersonen und Interessierte.

 

Teil 1: Pflege und Spiel

Fr – Sa, 10. – 11. März 2023 (Online)

Teil 2: Eingewöhnung

Fr – Sa, 16. – 17. Juni 2023 (Online)

Teil 3: Bindung

Fr – Sa, 01. – 02. September 2023 (Online)

 

Kosten: 185 € pro Veranstaltung oder als Paket für alle 3 Teile 500 €.

 

Anmeldung und weitere Informationen: mueller@fbw-rheinland.de oder rausch@fbw-rheinland.de

EINZELFORTBILDUNGEN

A U S B L I C K 2 0 2 3

April

Mai